Universitätskirche Marburg

Auf einem Felsen in der Marburger Innenstadt steht die Alte Universität mit der ehemaligen Dominikanerkirche, die im gotischen Stil gebaut und im Jahre 1300 eingeweiht wurde. Mit der Gründung der Universität 1527 wurde sie evangelisch, seit 1658 ist sie Universitätskirche, in der Angehörige der Universität und Kirchengemeinde ihre Gottesdienste feiern.

Die Universitätskirchengemeinde hat derzeit 3.400 Mitglieder, sie umfasst Teile der Oberstadt und des Südviertel sowie die Stadtteile Weidenhausen und Ortenberg. 1,5 Pfarrstellen werden von Pfarrerehepaar Simon und Pfarrer Wolfgang Huber verantwortet. In 2 Gemeindehäusern findet die Gemeindearbeit statt. Für die Jüngeren gibt es eine Krabbelgruppe, 2 Kindergruppen und eine Konfirmandengruppe mit derzeit 26 Konfirmanden. Ein Seniorenkreis trifft sich regelmäßig zu interessanten Vorträgen und ein Kirchenchor (Schola Cantoriana) bietet interessierten Sängern einen Platz. Pfrin. Simon organisiert den Runden Tisch der Religionen in Marburg, Pfr. Simon feiert regelmäßig Gottesdienste in einem Altenhilfezentrum.

Der Schwerpunkt der Kirchengemeinde liegt im Angebot unterschiedlicher Gottesdienstformen. Neben den Predigt- und Abendmahlsgottesdienste an Sonntagen, der Evangelischen Messe am Donnerstagabend und an Hochfesten und den monatlichen Universitätsgottesdiensten, bieten wir auch Familiengottesdienste sowie besondere Gottesdienste am Valentinstag oder mit Greenpeace an. Jeden Samstagabend findet zudem eine Wochenschlussandacht in der Kapelle St. Jost statt. In der Universitätskirche befindet sich ein Kühlschrank für ein Food-Sharing-Projekt - hier können Lebensmittel abgegeben und abgeholt werden.

Kontakt

Pfarrerehepaar Katja und Joachim Simon
Liebigstr. 35, 35037 Marburg
E-Mail: pfarramtwest@universitaetskirche.de
Telefon: +49 6421 23745
www.universitaetskirche.de

Katja Simon
Joachim Simon